Intelligenter Energiemanager, ecoSMART e-manager und ecoSMART e-system

Die Energiemanager ecoSMART e-manager und e-system verwalten überschüssige Energie aus einer erneuerbaren Quelle, indem sie die Parameter der Ecoforest Wärmepumpen in Echtzeit ändern.

Die Bedürfnisse jeder Installation sind Strom, Heizung und Kühlung, und normalerweise ist Heizung oder Kühlung die hochste Nachfrage.

Aus diesem Grund hat unser F & E-Abteilung ein Produkt entwickelt, dass die effizienter die Energie speichert, indem es das Potenzial von Ecoforest-Wärmepumpen mit INVERTER-Technologie nutzt.

Unten sind seine Eigenschaften.

 

1. Zero Energy Balance zwischen Produktion und Verbrauch

Wenn es Überschüsse aus einer erneuerbaren Quelle gibt, lädt der Energiemanager die Batterien auf. Sobald die Batterieladung abgeschlossen ist und die Gehäusebedürfnisse (ACS, Wärme und Kälte) abgedeckt sind, nutzt der Energiemanager diese Überschüsse weiterhin durch Wärmespeicherung.

Wie? Der Energiemanager überwacht die Injektions- und Netzwerkverbrauchswerte in Echtzeit. Wenn überschüssige Energie vorhanden ist und die Hauptanforderungen des Hauses abgedeckt sind, kommuniziert der Manager mit der Wärmepumpe, um seine Sollwerte zu ändern und den Kompressor nur mit überschüssiger Leistung zu betreiben. Damit wird eine Energiespeicherung in Kühlung oder Heizung erreicht, wobei die Leistung der Wärmepumpe (ca. 500%) nullkostenfrei ist.

 

*Grafik zu einem Haus mit einer 10 kW Photovoltaikanlage und ecoGEO Wärmepumpe

Wie Sie in der Grafik sehen können, die einem ganzen Tag entspricht, ist der Netzwerkverbrauch während des Betriebs der Wärmepumpe Null. Während des Zeitraums, in dem überschüssige Photovoltaik vorhanden ist, sendet der Manager ein Signal an die Wärmepumpe, um den Sollwert des Warmwasserspeichers zu erhöhen, wodurch eine Wärmespeicherung mit der Leistung der Wärmepumpe zu Nullkosten bewirkt wird

Como se puede ver en la siguiente gráfica correspondiente a un día completo, el consumo de red durante el funcionamiento de la bomba de calor es cero. Durante el período donde existe excedente fotovoltaico, el gestor envía una señala a la bomba de calor para aumenta el setpoint del depósito de ACS, provocando así un almacenamiento térmico con el rendimiento de la bomba de calor a coste cero.

 

2. Smart Grid Ready in den ganzen Bereich

Die ecoSMART-Energiemanager verwandeln zusammen mit unseren Regelungsstrategien und eigener Software unser gesamtes Wärmepumpenprogramm in einen "Smart Grid Ready" -Produzenten.

3. Leistungsbegrenzung der ganzen Installation

Es ist möglich, einen Grenzwert der gesamten elektrischen Leistung zu konfigurieren, die von der Anlage verbraucht wird. Wenn das Verbrauchsniveau nahe an dieser Grenze liegt, kommunizieren die ecoSMART-Energiemanager mit der Wärmepumpe, um ihren Energieverbrauch zu reduzieren, indem sie die Drehzahl des Kompressors reduzieren. Dies ermöglicht flexiblere Installationen und eine Einsparung der Stromrechnung.

 

4. Möglichkeit zum Anschluss von bis zu 4 unkritischen Lasten

Die ecoSMART-Manager verfügen über Relaisausgänge für die Stromversorgung von bis zu vier unkritischen Lasten. Diese Lasten werden nur aktiviert, wenn Batterien und Bedarf, Warmwasser, Kälte und Wärme abgedeckt sind und die Anlage weiterhin Energieüberschüsse bietet. Die Leistung und die Zeit sind konfigurierbar und die Deaktivierung der Lasten kann erfolgen durch: Stromverbrauchsniveau, Zeit, Aktivierung eines digitalen Eingangs oder manuell.

 

5. Stromtarif Kontrolle zur Anpassung an den Verbrauch des vertraglich vereinbarten Stromtarifs

Es ist möglich, Zeitpläne zu erstellen, die den Spitzen- und Talstrompreisen für die Sommer- und Winterperiode entsprechen.

Die Wärmepumpe produziert mehr Energie, wenn Strom billiger ist, und reduziert den Verbrauch, wenn sie teurer ist. Dies ermöglicht eine erhebliche Einsparung der Stromrechnung.